Um es vorweg zu nehmen: Eine gelungene Veranstaltung mit einer organisatorischen Höchstleistung des Veranstalters und des Ausrichters.

 

Mitte März fand in Delmenhorst die Landeseinzelmeisterschaft des NJJV statt. 201 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Niedersachsen waren angereist, um zu gewinnen. 30 Vereine hatten ihre besten Ju Jutsukas geschickt. Nicht nur die Athleten auf der Matte, sondern auch die Trainer und die Betreuer waren hoch motiviert.

Der ausrichtende Verein DTV mit Reiner Sonntag und seinem Team hatte vier Mattenflächen für die Wettkämpfe zur Verfügung gestellt und den ganzen Tag über mit einer Cafeteria für das leibliche Wohl aller Aktiven und der Besucher gesorgt.


von links: Tobias Voss, Torben Voss, Jan-Philipp Koll als Trainer des TuS Ahausen, und Alik Alijan


Gut vorbereitet waren auch die Kampfrichter, die in ausreichender Anzahl ständig dafür sorgten, dass auf allen Mattenflächen gekämpft werden konnte. Dadurch war es möglich, das Turnier letztendlich zu einer straff organisierten kurzweiligen Veranstaltung werden zu lassen. Das Team Leistungssport um Michael Höflich hatte alle Hände voll zu tun, damit die Kämpfe nicht nur sportlich, sondern auch organisatorisch zügig aufgearbeitet werden konnten. Eine wirkliche Meisterleistung, denn zur Freude aller Sportler und Zuschauer konnte unmittelbar nach Ende des letzten Kampfes sofort die Siegerehrung beginnen.

Vom TuS Ahausen waren drei Kämpfer am Start: Die drei Athleten aus Ahausen konnten sich zwei dritte und einen zweiten Platz erkämpfen. Sie sind somit startberechtigt für die Gruppenmeisterschaft Nord am 10.05.15 in Einbeck:

2. Platz für Tobias Voss

3. Platz für Torben Voss
(kämpft eigentlich bis 94 kg, wurde aber in die Gruppe über 94 kg eingesetzt und hatte es dadurch mit seinen sehr schweren Gegner sprichwörtlich sehr schwer)

3. Platz für Alik Alijan

In der Gesamtwertung brachte der MTV Rottorf mit sechsmal Gold, sechsmal Silber und sechsmal Bronze verdient den Mannschaftspokal mit nach Hause. Der MTV Rottorf ist übrigens der Ausrichter der Deutschen Meisterschaft im Juni 2015 in Winsen.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok