Traditionell finden jedes Jahr kurz vor Weihnachten in der Ju-Jutsu-Abteilung des TuS Ahausen Prüfungen statt – so auch in diesem Jahr. Über den Herbst hatten sich über 20 Ju-Jutsuka auf ihre erste oder ihre nächst höhere Prüfung vorbereitet.

Das Trainerteam mit Volker Raddatz, Jordan Bredehöft und Wolfgang Kroll haben den Kindern Woche für Woche die vielen Techniken, die korrekten Abwehrvarianten, die Fallschule, die Kontrolle des Partners am Boden und die zahlreichen Bewegungsformen beigebracht.

Anfang Dezember war es dann soweit: 21 Kinder zwischen acht und 13 Jahren waren auf ihre Prüfungen gut vorbereitet und stellten sich mit ihrem jeweiligen Partner vor. Für einige aus dem Verein war es die erste Prüfung und für langjährige Mitglieder bereits die vierte oder fünfte Prüfung. Die kleinen Kämpfer waren aufgeregt, aber nicht nervös. Sehr oft zeigten sie in den Prüfungen eindrucksvoll, was sie gelernt hatten. Sie hatten nicht nur drillmäßig die Techniken einstudiert, sondern Ju-Jutsu auch als Selbstverteidigungssystem verstanden. Keine Frage: Einige wenige Techniken müssen bei den nächsten Trainingseinheiten noch nachgearbeitet und intensiviert werden, aber das Grundgerüst ist vorhanden. Die Trainer waren jedenfalls mit den Leistungen ihrer jungen Sportlerinnen und Sportler sehr zufrieden.



Es haben bestanden:
Prüfung zum 6/1: Arjen Ostendarp, Aylin Mohr, Mirjana Milojevic, Louisa Leygraf, Romy Heldt, Luis Focke, Amelie Riß, Sarah Dierks, Marten Siegmann und Luisa Lange.
Prüfung zum 6/2: Hanna Dabisch
Prüfung zum 5. Kyu (Gelbgurt): Helene Lange, Janne Riedel, Mia Lottermoser, Linea von Otte,
Prüfung zum 5/1: Jonas Neumann, Malte Ritter, Tjark Simböck, Jule Lottermoser, Jette Lange
Prüfung zum 5/2: Ben Riedel

Das Gruppenfoto zeigt alle Prüflinge und die drei Trainer. Weitere Fotos finden Sie in der Bildergalerie

Text und Fotos (datenschutzrechtliche Einwilligungen der Eltern liegen vor):
Wolfgang Kroll
- Trainer und Abteilungsleiter im TuS Ahausen -

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.